Dirndl Arten
Foto: © Pichunter, iStockphoto.com

Dirndl Arten: Wieso, weshalb, warum?

Wieso gibt es eigentlich so viele Varianten eines Dirndl? Die Frage ist berechtigt, die Antwort allerdings auch sehr einfach. Wie in jeder Branche, lässt sich über Geschmack bekanntlich streiten. Mancheinem gefällt ein grünes Dirndl besser, als ein rotes Dirndl. Einige Frauen tragen lieber ein Mini Dirndl, statt ein Dirndl-Kleid. So viele Arten und Variationen und trotzdem haben sie Eins gemeinsam: das Trachtenkleid ist und bleibt eine Modesensation. Besonders zu großen Anlässen wie dem Oktoberfest oder einer privaten Feier ist das Dirndl besonders gefragt. Sollte man neu in dieser Modebranche unterwegs sein, schadet es nicht, wenn man sich alle Arten des Dirndl einmal angesehen hat, um später entscheiden zu können, welche Art einem besser steht. Für welche Art von Dirndl Sie sich am Ende entscheiden, ist natürlich Ihre Entscheidung. Wichtig ist nur, dass man genau weiß, was es für eine riesige Auswahl gibt. Folgend haben wir Ihnen die bekanntesten und modisch gesehen besten Dirndl Arten aufgelistet. Sie finden unter jeder Dirndl Art ein paar Dirndl Angebote, damit sie sich ungefähr vorstellen können, wie das Dirndl aussehen könnte.

Dirndl Arten im Überblick

Wer sich schon einmal mit allen Arten des Dirndl auseinandergesetzt hat, weiß genau was er möchte. Die schwierige Aufgabe kommt auf den Laien zu, der gar nicht weiß, auf was er alles achten muss. Hier finden Sie ein paar Dirndl Arten, welche mit Bildern und Informationstext ausgestattet sind, um Ihnen die Qual der Wahl so einfach wie möglich zu machen. Vertreten sind ebenso Accessoire und Schuhe, welche für ein perfektes Dirndl-Set niemals fehlen dürfen. Bitte seien Sie bei der Auswahl sorgfältig. Es wäre doch sehr schade, wenn Sie Ihren ersten Dirndl wieder zurückgeben müssten, weil Sie z.B. die falsche Größe gekauft haben.


Dirndl Überblick
Foto: © Sehenswerk, iStockphoto.com

Dirndl Arten im Detail

Bevor man sich fragt, welche Art von Dirndl denn nun zu seiner Person passt, sollte man sich auch im Klaren sein, für welche Art von Feierlichkeit das Dirndl sein soll. Für den Alltag sind helle Dirndl Arten sehr von Vorteil. Wieso helle Trachtenkleider? Ganz einfach, ein Dirndl wird vor allem bei warmen Temperaturen getragen. Sollten Sie ein dunkles Kleid tragen, werden Sie schnell feststellen, dass das ein Fehler von Ihnen war. Dunkle Farben ziehen bekanntlich Wärme magisch an. Wir empfehlen Ihnen also für den Alltag einen hellen Dirndl zu tragen. Weiß, Hellblau, Grün oder Rot, je nachdem welche Farbe Ihnen besser gefällt. In der wärmeren Jahreszeig empfiehlt es sich außerdem eine etwas kürzere Dirndl Art zu tragen. Hierfür ist der Midi-Dirndl, oder falls es auch etwas kürzer sein darf, der Mini-Dirndl sehr zu empfehlen. Legen Sie auf einen sogenannten "Eyecatcher" viel Wert, das heißt sie wollen die Blicke der Anderen einfangen, so liegt der Mini-Dirndl ganz klar vorne.
Haben wir die kältere Jahreszeit erreicht, so kommen natürlich die längeren Trachtenkleider zum Einsatz. Hierbei liebäugeln wir vor allem mit Dirndl Arten wie dem Dirndl-Kleid bzw. dem langen Dirndl. Als wäre die große Auswahl der verschiedenen Arten von Dirndl nicht schon schwer genug, müssen natürlich noch die passenden Schuhe gefunden werden. Doch nicht nur Schuhe sind ein kleines Highlight für das perfekte Dirndl Outfit. Kleinigkeiten wie ein passendes Accessoire sind ebenfalls wichtig. Das Accessoire sollten Sie bedacht wählen. Eine passende Kette, eine kleine Tasche oder Haarschmuck sind genau das Richtige als Accessoire. Dabei spielt die Art des Dirndl keine sonderlich große Rolle, es sollte allerdings farblich abgestimmt sein, damit sie nicht die Lachnummer des Abends werden.

Merkmale eines Dirndl

Bei einem Dirndl sind Merkmale vorhanden, die es immer gibt. Egal ob Mini-Dirndl, Dirndl-Kleid oder Kinderdirndl. Um ein paar Beispiele zu nennen, hat jede Dirndl Art einen Rock, eine Schürze, eine Bluse und eine Art Verschluss auf der vorderen Seite. Dieser Verschluss ist je nach Hersteller unterschiedlich. Einige Hersteller verwenden dafür Schnüre, Andere wiederrum benutzen Knöpfe für den Verschluss. Die Dirndl-Bluse ist traditionell im schlichten Weiß gehalten. Weiß präsentierte zur damaligen Zeit eine saubere Person, welche körperliche Hygiene groß schrieb.
Ein weiteres Merkmal ist der Rock. Hierbei unterscheidet sich die Rocklänge je nach Modell des Dirndl. Ein Mini-Dirndl hat einen kurzen Rock, während das Dirndl-Kleid einen großen Rock hat, welcher die Beine nahezu komplett bedeckt. Der Stoff eines Dirndl kann sich ebenfalls je nach Art unterscheiden. Beliebte Stoffe für einen Dirndl sind zum Beispiel Seide, Baumwolle, Leinen, Taftgewebe oder Samt. Kommen wir zum Muster des Dirndl. Beim Muster wird das Stichwort "Geschmack" wieder groß geschrieben. Beliebte Muster sind zum Beispiel Blumen, Streifen, bunt oder kariert.
Die Bluse eines Dirndl ist wie bereits beschrieben traditionell weiß. Dies muss allerdings kein Regelfall sein, sondern kann je nach Wunsch variiert werden. Die Puffärmel einer Bluse sind ebenfalls kein Muss, allerdings werden sie bevorzugt gekauft. Um die Bluse ein wenig abzurunden, kann man sich noch ein kleines Extra, wie zum Beispiel ein Tuch umhängen.


Copyright 2016 - 2017 by guenstige-dirndl.com - Datenschutz